Halt auf Wunsch


Wer mit GR Omnibus fährt, kann täglich ab 21 Uhr den Halt auf Wunsch nutzen. Nach 21 Uhr können Sie nicht nur an den Haltestellen aussteigen, sondern auch dazwischen. Zum Beispiel vor Ihrer Haustür...oder an einer anderen für Sie bequemen Stelle innerhalb des Linienverlaufs, außerhalb des Stadtgebietes von Esslingen.
So kommen Sie in den Abendstunden noch sicherer, schneller und bequemer an Ihr Ziel.

 

Der Weg zum Wunschhalt...

Fahrschein kaufen...

Ihr Fahrschein muss natürlich bis zu der Haltestelle gehen, die nach Ihrer Wunschhaltestelle angefahren wird.

...Haltestelle wünschen...

Spätestens eine Haltestelle vor Ihrem Wunschhalt sollten Sie der Fahrerin oder dem Fahrer sagen, wo Sie am liebsten aussteigen würden.

...und aussteigen

Generell versuchen die Fahrerinnen / der Fahrer natürlich gerne, genau dort anzuhalten, wo Sie aussteigen möchten. Allerdings: Die Verkehrsregeln und die aktuelle Verkehrssituation müssen stets beachtet werden – und die Fahrerinnen / der Fahrer müssen ganz sicher sein, dass der Halt weder für unsere Fahrgäste noch für andere Verkehrsteilnehmer gefährlich ist. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass die letzte Entscheidung, welche Stelle für den Zwischenhalt geeignet ist, bei der Fahrerin oder dem Fahrer liegt. Aussteigen können Sie dann ausschließlich an der vorderen, gut beleuchteten Tür.